Samstag, 20. Februar 2016

Taschentuchverpackung

So langsam ist es echt kalt draußen und die Erkältungszeit macht sich um mich herum absolut bemerkbar. Bis jetzt (toi. toi, toi) bin ich verschont geblieben. 

Passend zur Erkältungszeit möchte ich euch ein neues Projekt zeigen. Dieses Mal eine Taschentuchverpackung.

Diese Verpackung habe ich auf einem meiner letzten Workshop gebastelt. Dazu braucht man nur ein Stück Karton und das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. 

Hier das Video zur Anleitung: http://youtu.be/mqZV40rw2W4 

Ich habe allerdings meine Verpackung noch ein wenig abgewandelt. Zusätzlich habe ich noch ein ovales Loch mit der Stanze "extragroßes Oval" gestanzt, damit man die Taschentücher einzelnd herausziehen kann. 

Seht hier:


So machen schnöde Taschentücher gleich was her. Findet ihr nicht? Und auf dem Schreibtisch bei der Arbeit sind sie dann für den einen oder anderen Nieser gleich griffbereit. 

Ich hoffe euch gefällt meine Verpackung. 
Über Kommentare freue ich mich sehr. 

Bis bald. Eure Andrea

Dienstag, 9. Februar 2016

Goodies für den kommenden Workshop

So, die Workshopvorbereitungen laufen im vollen Gange. Heute zeige ich euch schon mal die Goodies auf die sich die Teilnehmer am Donnerstag freuen dürfen.

Verarbeitet habe ich Farbkarton Rosenrot und den Farbkarton Seidenglanz. Auf dem Farbkarton Seidenglanz hab ich mit einem mit Aquapaintern eingefärbten Acrylblock den Hintergrund gestempelt. Aus dem Stempelset  "Work of Art" habe ich auf einen ausgestanzten 1 3/8 Kreis die beiden Stempel "Just for" und "you" verwendet und hinter den Kreis noch ein bisschen Leinfaden geklebt. Anschließend habe ich noch eine Blüte ausgestanzt und mit einer weißen Perle versehen. Last but not least noch 2 Strasssteinchen drauf. Fertig! 

Na, erkennt ihr, was sich unter der Dekoration befindet? 



Hinterlasst mir gerne in den Kommentaren eure Lösung. Ich freue mich von euch zu lesen.

Liebe Grüße eure Andrea

Donnerstag, 4. Februar 2016

Geburtsrahmen

Wie viele meiner Kolleginnen fand ich die Rahmen zur Geburt wunderschön und musste es unbedingt selbst mal ausprobieren.

Dazu mussten erstmal die ganzen Alphabetssets her. Aber nichts leichter als das. Diese waren ratzi-fatzi bei mir zu Hause. 

Danach habe ich mal den Ikea-Versand-Service getestet und 3 Ribba-Rahmen bestellt. Naja, bis auf die Lieferzeit alles bestens. 

So nun zum Werk. Die Kombination aus Zartrosa und Schiefergrau einfach einmalig und superschön. Naja, zumindest für ein kleines, süßes Mädchen. Für Jungs geht das ganze natürlich auch in anderen Farben. 

So, nun hier mein fertiger Rahmen. Was meint ihr?


Möchtet ihr auch so einen Rahmen mit den Daten des Neugeborenen verschenken? Für 25 Euro könnt ihr diese bei mir erwerben. Ganz nach euren Wünschen farblich gestaltet. 

Weitere Ausführungen kann ich euch gerne per Mail zukommen lassen.

Bis dahin 
Eure Andrea