Montag, 28. September 2020

Herbstlicher Kranz

Hey Leute, 

was geht ab? Alles juuut bei euch? 
Bei mir ist alles tutti. Ich liebe das Leben, mach mir keinen Stress und lass es mir gut gehen. 

So wie vergangenes Wochenende. Neben meinem Mädelstreffen, hatte ich auch ein super, schönes Fotoshooting mit meinem Patenkind und lieben Freunden. 

Nun aber zum Mädelstreffen. Wir haben uns am Samstag einen schönen Basteltag gemacht und ich wollte als Swap etwas zur Deko machen. Und das hier ist entstanden. 





Einen Blumenkranz wollte ich immer schon mal machen. Gesehen bei der lieben Mone (machsschoen) auf Instagram. Sie macht so schöne Sachen. Aber bei diesem Kranz hab ich Feuer gefangen. 

Heidekraut und Stacheldrahtpflanze mussten her. Dann noch ein Tablett, ein Glas und eine Kerze und los ging es. Nach anfänglicher Verzweiflung. Lag im Nachhinein einfach am falschen Draht. Naja, sowas muss man ja erstmal wissen. Hat es dann aber super geklappt. So das ratz fatz 5 Kränze entstanden sind. Für die Blätter, habe ich die Farbkartons in Himbeerrot und Rokoko-Rosa mit Wasser eingesprüht und dann durch die Stanze geschoben. Dann zusammengeklebt und mir Leinenfaden fixiert. 

Die Mädels haben sich auf jeden Fall sehr gefreut. 

Sodele, seid glücklich, seid froh und genießt das Leben. Bis bald 

Eure Andrea 

Keine Kommentare:

Kommentar posten